Printer-Friendly Version
Product: 
ccc5

Mit der Ankündigung von macOS Big Sur hat Apple Mac OS X (10) außer Dienst gestellt und durch macOS 11 ersetzt. Wie die numerische Änderung vermuten lässt, ist dies die größte Änderung an macOS, seit Apple Mac OS X vor etwa 20 Jahren einführte. Die Tendenz der letzten Jahre wird hier fortgeführt, sodass macOS 11 mehr Ähnlichkeit zu iOS hat als je zuvor. Das System befindet sich jetzt auf einem durch Verschlüsselung versiegelten Systemdatenträger (Signed System Volume). Diese Signierung kann nur von Apple hinzugefügt werden; gewöhnliche Kopien des System-Volumes sind ohne das Apple Siegel nicht startfähig. Um eine funktionsfähige Kopie des macOS 11 Systemvolumes zu erstellen, müssen wir das System also mithilfe eines Tools von Apple kopieren oder macOS manuell auf dem Backup installieren.

Kann CCC das macOS System-Volume kopieren?

CCC kann das Apple APFS Volume Replication Utility („ASR“) verwenden, um das System-Volume zu kopieren (wir haben diese Funktionalität für das fehlerhafte 10.15.5-Update getestet). Seit der letzten Big Sur Beta funktioniert Apples APFS-Replikationsprogramm jedoch nicht korrekt mit dem signierten Systemdatenträger. Infolgedessen sind ASR-erstellte Kopien des System-Volumes nicht startfähig. Wir bedauern, dass Apple dies nicht vor Veröffentlichung von Big Sur beheben konnte, aber Apple ist dieses Problem bekannt und arbeitet an einer Lösung.

Kann ich immer noch startfähige Backups unter macOS 11 erstellen?

Ja. Es gibt zwei Ansätze, um Ihre Backups auf Apples neuem Betriebssystem startfähig zu machen. Wenn Apple die Probleme des APFS-Replikationsprogramms mit einem zukünftigen Update für macOS Big Sur behebt, wird CCC direkt ermöglichen, das Systemvolume zu kopieren und startfähige Sicherungen zu erstellen. Bis dahin können Sie macOS Big Sur auf Ihrem APFS-formatierten CCC-Backup-Volume installieren, wenn Sie es startfähig machen möchten.

Sichert CCC alle meine Daten, Programme und Systemeinstellungen?

Ja, absolut. Dieser Teil von CCC hat sich nicht geändert - CCC bietet weiterhin vollständige Backups aller Ihrer Daten, Programme und Systemeinstellungen. Zusätzlich bietet CCC Unterstützung für Schnappschüsse, wodurch Sie Zugriff auf ältere Versionen Ihrer Dateien erhalten. Wir haben CCC als umfassende und flexiblere Alternative für Time Machine entwickelt.

Muss mein CCC-Backup startfähig sein, damit ich Daten davon wiederherstellen kann?

Nein. Die Startfähigkeit ist eine Bequemlichkeit, die es Ihnen ermöglicht, weiter zu arbeiten, wenn Ihr Startvolume ausfällt, aber sie ist nicht erforderlich, um Daten aus einem CCC-Backup wiederherzustellen. Sie können mit Hilfe von CCC einzelne Ordner und ältere Versionen von Dateien (d.h. von Schnappschüssen) auch dann wiederherstellen, wenn Sie das Betriebssystem von Ihrer Produktions-Startvolume aus starten. CCC-Backups sind auch mit dem Migrationsassistenten kompatibel, so dass Sie den Migrationsassistenten verwenden können, um alle Ihre Daten in einer sauberen MacOS-Installation (z.B. auf einer Ersatzfestplatte) wiederherzustellen.

Sollte ich meinen Mac auf macOS Big Sur aktualisieren?

Größere System-Upgrades bringen oft jede Menge Änderungen mit sich, daher empfehlen wir bei deren Durchführung immer einen sehr konservativen Ansatz. Bedenken Sie Folgendes:

  • Ist das Upgrade für meinen Mac erforderlich?
  • Wird dieses Upgrade die Leistung meines Macs verbessern oder verschlechtern?
  • Bietet das Upgrade Funktionen, die mich produktiver machen oder anderweitig die Freude an der Nutzung meines Mac erheblich steigern?
  • Behebt das Upgrade ein Problem, welches mich daran hindert, meinen Mac effektiv zu nutzen?
  • Welche Software wird nach der Anwendung des Upgrades nicht mehr funktionieren?

Wenn das Upgrade problematisch ausfällt und Sie zur Vorgängerversion zurückkehren müssen, können Sie dies natürlich tun, indem Sie ein CCC-Backup von einem früheren Betriebssystem verwenden. Diese Art von Verfahren ist jedoch zeit- und arbeitsaufwendig, daher sollten Sie diesen potenziellen Ärger gegen den potenziellen Nutzen des Betriebssystem-Upgrades abwägen.

Schließlich empfehlen wir allen Benutzern, die bei der Arbeit oder bei anderen wichtigen Aufgaben stark auf die Verfügbarkeit ihres Mac angewiesen sind, zu erwägen, mehrere Betriebssystem-Updates abzuwarten, bevor sie das Upgrade durchführen. Die Early Releases sind aufregend, aber diese Aufregung birgt Risiken. Die ersten Benutzer werden zwangsläufig auf einige Unzulänglichkeiten und Fehler stoßen, die in kleineren Betriebssystem-Updates behoben werden.

Wie aktualisiere ich mein unter Catalina (oder einer älteren Version von macOS) angelegtes Backup auf Big Sur?

Wenn Sie Ihren Mac auf Big Sur aktualisiert haben (und wenn Sie bei Big Sur bleiben möchten), wenden Sie ein Backup des Startvolumes auf Ihr CCC-Backupvolume an. Wenn das Backupvolume startfähig sein soll, installieren Sie macOS Big Sur auf dem Ziel.

Zugehörige Ressourcen